Home

News

Klasse Monatsturnier März mit Überraschungen

Am letzten Freitag fand das Monatsturnier März in unserer Spielstätte statt. Mit 11 Teilnehmern war es diesmal
vergleichsweise spärlich besucht, nichts desto trotz eine spannende Gruppenphase mit vielen herausragenden
Highlights und klasse Niveau!

Peter Eggers gelangen 2x 180er und Timo Niemann spielte derweil sogar 5 PERFEKTE DARTS!!! Am Ende wurde
es ein LD 16 mit 180.



Nach einem gefühlt vorgezogenen Finale zwischen Robin Schrader und Dennis Bode mit durchweg hohen Scores
und einem BF 121 von Robin folgte schließlich das 8er K.O.-Feld mit folgenden Paarungen:

Peter Eggers - Karsten Müller  3:0
Familienduell: Frank Bädermann - Pascal Bädermann  2:3
Simon Hanelt - Nico Mast  0:3 --> mit HF 119 von Nico zum Abschluss!
Robin Schrader - Timo Niemann  0:3 --> mit 180 von Timo

Nach diesen Spielen mit klasse Leistungen schienen sich die Favoriten schon abzuzeichnen, jedoch kam es nun zu
den Überraschungen zum Ende:

Halbfinals:
Peter Eggers - Pascal Bädermann  1:3 --> mit LD 19 von Peter
Nico Mast - Timo Niemann  2:3 --> mit LD 19 von Timo



Hier war Timo schon am Kämpfen, denn Nico konnte sehr gut mithalten.

Das Spiel um Platz 3 war einfach nur Grandios:
Peter Eggers - Nico Mast  3:0
--> HF 156, LD 18, LD 17!!!

Die größte Überraschung gab es im Finale, wo Timo bereits 2:0 gegen Pascal führte und den sicher geglaubten
Sieg - trotz Callers - noch mit 2:3 verschenkte. Das soll natürlich keinesfalls den Erfolg von Pascal schmälern.
Herzlichen Glückwunsch!!!
Somit belegten 2 unserer Jugendspieler einen der vorderen Plätze.



Danke auch an Melanie Witte-Markgräfe für die tolle Unterstützung!

Das nächste Turnier findet am 29.04.2016 um 19:30 Uhr statt.
Anmeldungen bis 16:30 Uhr am Turniertag unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 07. Juli 2017 14:24

B-Team gewinnt 8:4 / A-Team Unentschieden

Letzten Samstag hieß es "Back-to-back", somit der 2. Doppelspieltag in Folge. Nach dem erfolgreichen vergangenen
Wochenende hatten sich die Zwerge wieder viel vorgenommen - und wurden erneut belohnt.

Zu Hause gewann das B-Team gegen DC Einfach 9 Hameln B!

Zunächst wurde mit 6 Spielern geplant. Michael Hedrich und Norbert Kokins fielen jedoch kurzfristig aus, sodass wir
zu viert mit Joe Hafner, Dennis Bode, Nico Mast und Frank Bädermann antraten. Unser Kapitän Kevin Kleck konnte
wegen Rufbereitschaft leider nicht mitspielen.

Die ersten 4 Einzel wurden allesamt gewonnen, was zu diesem Zeitpunkt durchaus überraschend war. Die nachfolgenden
Doppel gingen verloren - somit stand es 4:2 zur Halbzeit. Im Anschluss konnte Hameln weiter aufholen, auch durch die
Leistung von Melissa Whitehead. Der kurze Zwischensprint wurde jäh gestoppt: die letzten Einzel und auch Doppel wurden
mit 3:0 bzw. 3:1 entschieden. Am Ende eine super Leistung und ein 8:4-Erfolg.

Specials: Frank Bädermann - BF 78, Nico Mast - HS 174, Patrick Müller "180"

Fazit: Insgesamt war das Punktspiel stellenweise auf hohem Niveau. Es stand durchweg Spitz auf Knopf - der Draht spielte
wahrhaftig Schicksal. Besonders hervorzuheben: Nico Mast - grandiose Leistung!

 

Das A-Team trat derweil im entlegenen Wathlingen - nähe Celle - beim DC Wathlingen A an. Trotz der Favoritenstellung
der Heim-Mannschaft war dieses Spiel stark umkämpft. Am Ende hieß es 6:6. Ein erneut wichtiger Erfolg gegen den
Abstieg!

Glückwunsch an das A-Team für den Punkt!

Da jedoch der direkte Konkurrent Neustädter Rübendarter auswärts bei Shakespeare Dartists Hannover A 7:5 gewinnen
konnte, wurde dieser Punkt quasi wieder egalisiert. Am Samstag, 02.04.2016, 19 Uhr kann es beim SC Diedersen Treble
Bull B schon zur Vorentscheidung kommen. Aufgrund der bisherigen Serie und der neu gestärkten Moral unseres A-Teams
wird diese aber nur schwer zu brechen sein. Weiterhin viel Glück und "Good Darts"!

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 07. Juli 2017 14:22

Erfolgreiches Punktspiel-Wochenende der Sieben Zwerge

Am vergangenen Samstag bestritt das A-Team sein 3. Heimspiel der Rückrunde in unserer Spielstätte.
Zu Gast: die Tabellenzweiten vom DC Eimbeckhausen A.

Das Spiel stand unter keinem guten Stern, denn es fielen mit Pascal Bädermann, Timo Perschke und Marcel Westphal
drei Spieler krank aus. Jens Klingebiel war arbeitsbedingt verhindert, also blieben nur noch die letzten 6 A-Team - Spieler
übrig.

Diese wollten aus dieser Situation das Beste machen und dem Favoriten ein Bein stellen - das gelang auch!

Wir hatten uns viel vorgenommen und dies schien auch zu klappen, denn nach den Einzeln führten wir mit 4:2, nur Dirk
Schmidt und Wiemke Rantsch verloren ihre Einzel unglücklich mit 1:3.

In den Doppeln wurde dann konzentriert weiter gespielt und dies wurde gleich mit Siegen von Dirk Schmidt / Timo Niemann
und Jörg Schwetje / Roland Ende belohnt. Somit führten die Zwerge mit 6:2 und das Unentschieden war sicher.
Nun wollten die Zwerge mehr, doch die nächsten 2 Doppel gingen verloren. Somit blieb es unserem Kapitän Peter Eggers
und unserer First Lady Wiemke Rantsch vorbehalten, den entscheidenden 7. Punkt einzufahren, wodurch das Spiel mit
7:5 für uns ausging.

Es wurden 4x 180 - je 2 von jedem Team, ein 116er High Finish von Peter Eggers und ein LD 17 von Roland Ende geworfen
- zeigt auch was für ein hochklassiges Spiel das war.

Die Stimmung im A-Team war super und alle haben sich gegenseitig unterstützt. Durch eine tolle geschlossene
Mannschaftsleistung konnte somit der wichtige Sieg gegen den Abstieg eingefahren werden. Danke auch an die
nachgekommenen B-Team - Spieler für die Unterstützung und das Mitfiebern.


Das B-Team war bereits mit gutem Beispiel voran gegangen und feierte derweil einen tollen 8:4-Auswärtssieg gegen
die Damen von DC Hameln 79 F. Zur Halbzeit stand es bereits 5:1 für uns und somit auch gegen unseren Kapitän Kevin
Kleck. Allerdings konnte er die Niederlage wieder wettmachen und holte den wichtigen 7. Punkt!

Michael Hedrich konnte den Nachmittag überzeugen, wobei ihm ein HS 171 und ein HF 100 gelangen. Beide Einzel hat
er souverän gewonnen, auch die Doppel verliefen eindeutig.

Das nächste Heimspiel findet bereits diesen Samstag am 12.03.2016 um 19 Uhr statt. Gegner: DC Einfach 9 Hameln B.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 07. Juli 2017 14:23

Anton Salge gewinnt souverän sein erstes Turnier bei den Sieben Zwergen

Am gestrigen Freitag fand das Monatsturnier Februar statt. Es fanden sich 24 Spielerinnen und Spieler ein, um
ihrem Sport nachzugehen. Es wurde in 4 Gruppen gespielt, wo schon sehr spannende Spiele zustande kamen.
In den Gruppen gab es auch einige Niederlagen - womit keiner gerechnet hatte - und einige Spieler wuchsen
über sich hinaus.




Nach den Gruppen wurde ein 8er Feld Single K.O. angesagt und gespielt.

Hier kommen die Paarungen samt Ergebnisse:
Thorsten Flentje - Andreas Seil  3:1
Anton Salge - Frank Bädermann  3:0
Simon Hanelt - Markus Symassek  3:1
Frank Padrok - Dirk Schmidt  3:0

Das ergab folgende Halbfinals:
Thorsten Flentje - Anton Salge  0:3
Simon Hanelt - Frank Padrok  2:3



Das Spiel um Platz 3 entschied dann Simon in einem Mega Spannenden Spiel mit 3:2 gegen Thorsten Flentje
für sich.

Im Finale standen sich nun 2 Gegner gegenüber, die nicht gegensätzlicher hätten sein können.
Zum einen der 17-jährige Anton Salge, zum anderen Erfahrung pur mit Frank Padrok - beide von Thorny Roses
Hildesheim.
In einem klasse Spiel setzte sich der Youngster Anton mit 3:1 durch.
Somit feierte Anton seinen ersten Turniersieg bei uns - Herzlichen Glückwunsch Anton!!!




Das nächste Monatsturnier findet am 18.03.2016 um 19:30 Uhr statt. Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
bis 16:30 Uhr am Turniertag.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 07. Juli 2017 14:22

Lokal-Derby gegen DC No Mercy Gronau

Am vergangenen Freitag stieg das hoch erwartete Lokal-Derby zwischen dem Sieben Zwerge Dart Team Alfeld B
und DC No Mercy Gronau B. Von beiden Vereinen waren zahlreiche Mitglieder anwesend - gefühlt fast alle. Wir haben
das gesamte Ligaspiel nie aufgegeben, leider hieß es am Ende dann doch 2:10 aus unserer Sicht - trotz der
kämpferischen Leistung bis zum Schluss.

Fast die Hälfte aller Spiele wurde über die volle Distanz gespielt - Gronau war aber einfach immer ein bisschen besser
und hatten auch ein bisschen mehr Glück bei den Doppeln. Einzig Frank Bädermann konnte sein Einzel souverän gewinnen,
sowie das Doppel mit seinem Partner Dennis Bode - die zusammen in dieser Saison noch ungeschlagen sind.

Danke an das A-Team für die Unterstützung beim Catering, Anfeuern und Schreiben!

Insgesamt haben wir gegen einen durchaus starken Gegner verloren. Schade, dass nicht mehr bei rausgekommen ist - sollte
nun mal nicht sein. Trotzdem Respekt vor der Leistung des B-Teams. Das zeigt mal wieder, dass wir ein Team sind.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 07. Juli 2017 14:25

Wiemke Rantsch unter den Top 50 in Deutschland

Seit den Kirchheim Open und Kirchheim Classics 2016 am 30. & 31.01.2016 ist unsere A-Team Spielerin
Wiemke Rantsch nunmehr Nummer 43 der Damen-Rangliste des Deutschen Dart Verbandes!
Hierzu herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!!!

Mit dabei als Zwerge Spieler waren Dirk Schmidt, Timo Perschke und Peter Eggers die sich im stark
besetzten Turnierfeld - auch mit guter Leistung - weit nach vorne spielen konnten!

Aufgrund der ungewöhnlich warmen Temperaturen Ende Januar konnte sogar gegrillt werden.
Der Sturm hat das Feuer nur noch mehr angefacht.

Im Namen des Vereins noch einmal herzlichen Glückwunsch!

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 07. Juli 2017 14:27

Derbysieger im Auswärtsspiel in Bodenburg

Am gestrigen Samstag fand für die zweite Vertretung des Sieben Zwerge Dart Teams das erste von zwei Lokalderbys statt.
In Bodenburg traf man auf die Spieler vom DC Landsknecht die in der Tabelle über unserem Team angesiedelt sind.
Da im Hinspiel und im Vorfeld des Spiels die Emotionen sehr hoch gekocht sind trug das zusätzlich noch zum Derbycharakter bei.
Unser Team trat bis auf einen Spieler in Topbesetzung an um nicht wie im Hinspiel zu verlieren.

Da es nach den ersten 4 Einzeln leider nur unser Teamkapitän nicht schaffte sein Einzel zu gewinnen ging man mit einer 3:1 Führung
in die ersten Doppel. Dort gewann unser Kapitän Kevin Kleck mit seinem Partner Daniel Berck, doch leider verlor unser
Hitchcockdoppel Joe Hafner und Michael Hedrich - somit ging es mit einer 4:2 Führung in die Halbzeit: na wer hätte das gedacht!!!


In der zweiten Halbzeit setzte sich unser Newcomer Frank Bädermann gegen den ehemaligen Sieben Zwerge - und jetzigen DC
Landsknecht - Spieler Stephan Nowraty souverän durch auch wenn das Ergebnis mit 3:2 eine andere Sprache spricht.
Als dann unser Jugendspieler Nico Mast sein Einzel mit 3:0 gewann war das Unentschieden gesichert.

Als dann beide letzten Doppel gewonnen wurden war der Derbysieg perfekt und die Überraschung gelungen.
Beim nächsten Spieltag kommt es gleich zum nächsten Derby mit unseren guten Freunden vom DC No Mercy Gronau
wo wir uns alle darauf freuen - vielleicht klappt es ja auch beim Tabellenführer mit einer Überraschung.
Nun genießen wir erstmal diese Woche und fühlen uns alle im Verein als B-Team-Spieler und als

Derbysieger!!!

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 07. Juli 2017 14:22

Andrew Beeton gewinnt 1. Monatsturnier 2016

Am letzten Freitag fand das erste Monatsturnier 2016 statt.
Es fanden sich 26 Teilnehmer ein um ihrem Hobby zu fröhnen und Pfeile zu werfen.
Es waren altgediente und auch einige neue Teilnehmer dabei worüber wir uns sehr gefreut haben.
Es wurden 2 Siebener und 2 Sechser Gruppen gespielt. Es wurde mit viel Spaß aber sehr diszipliniert gespielt,
sodass viele schöne Spiele mit einigen Specials zustande kamen.

Nach den Gruppenspielen wurde ein 8er Feld Single K.O. gespielt. Dort kam es zu folgenden Ergebnissen:
Markus Symassek - Rolf Neumann 3:1
Marc Beckmann - Janine Zerneke 3:1
Timo Niemann - Andreas Seil 3:2
Andrew Beeton - Jens Haegemann 3:0

Das Halbfinale bestritten dann:
Markus - Marc 2:3
Timo - Andrew 2:3

Somit spielten das Spiel um Platz 3 Timo gegen Markus - das Ergebnis lautete 3:2 für Markus, der sich damit
Platz 3 sicherte. Das Finale spielten dann Marc und Andrew, was dann Andrew mit 3:1 und somit das Turnier
am frühen Morgen für sich entscheiden konnte.

Vielen Dank an alle die da waren - es war mal wieder ein gelungener Abend und wir sehen uns alle beim nächsten
Monatsturnier am 19.02. wieder um unserem gemeinsamen Hobby nachzugehen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 07. Juli 2017 14:21

Verkehrsführungsänderung

Liebe Dartfreunde,

Auf Grund einer Änderung der Straßenführung bei unserer Spielstätte müssen wir euch darauf hinweisen,
dass wir jetzt in einer Einbahnstraße sind und nicht mehr direkt aus der Bismarckstr. angefahren werden
können. Bitte richtet euch nach der Anfahrtskizze auf unserer Webseite.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 07. Juli 2017 14:27

Jahreswechsel

Liebe Dartfreunde, Sponsoren und Mitglieder

Ein tolles und erfolgreiches Dartjahr geht zu Ende und das wollen wir zum Anlass nehmen um uns bei Euch zu bedanken.
Danke Danke Danke
Ohne Euch alle wäre das Jahr nicht so schön und erfolgreich verlaufen wie es war. Auch in schwierigen Zeiten habt ihr zu uns gestanden
und uns unterstützt wo ihr nur konntet. Wir Wissen was Wir an Euch haben!
Nun wird es Zeit das Jahr 2015 zu verabschieden und mit Euch die Gläser auf das neue Jahr anzustoßen.






Wir wünschen Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein schönes und erfolgreiches




Zuletzt aktualisiert am Freitag, 07. Juli 2017 14:24

Go to top